THL PKW zw. Schwarzbach & Waldau

 

Schwarzbach – In den späten Nachmittagsstunden wurden die Kameraden zu einer THL mit eingeklemmter Person zwischen Schwarzbach und Waldau alarmiert. Der Unfall ereignete sich in Höhe des Gewerbegebietes von Schwarzbach. Eine Fahrzeugführerin kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, über das dortige Bankett und ein Verkehrsschild, bis sie dann nach etwa 150m von einer Baumgruppe im Grabenbereich gestoppt wurde. Nach dem Eintreffen des ELW an der Einsatzstelle sprach sich der Einsatzleiter mit dem bereits an der Einsatzstelle befindlichen Notfallsanitätern des RTW über den Erstzugang und der möglichen Rettung der verunfallten Person ab. Schnell entschloss man sich den Erstzugang über die Frontscheibe vorzunehmen. Unterdessen war das LF10/6 mit Ausstattung zur technischen Hilfe eingetroffen und sicherte das Fahrzeug mit einem speziellen Stützsystem gegen verrutschen oder umkippen ab. Nach der Erstversorgung der Fahrerin und dem Feststellen ihrer Verletzungen entschloss man sich, diese über die Frontscheibe aus dem PKW zu befreien. Innerhalb weniger Handgriffe und Minuten wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben und konnte leichten Verletzungen ins nächste Krankenhaus gebracht werden. FS

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004

Simple Image Gallery Extended

News