Home

Erste Ausbildung der Tunnelbasiseinheiten ICE

Kategorie: News
Veröffentlicht: Montag, 04. April 2016 13:12
Geschrieben von Super User
Zugriffe: 17927

Auengrund - Am Wochenende vom 01.04. - 02.04.2016 fand in der Feuerwehr Hildburghausen die erste Ausbildung der Tunnelbasiseinheiten (TBE) der ICE-Trasse Erfurt/München statt. in den späten Nachmittagsstunden des 01.04. wurden die Kameraden theoretisch in den Umgang, der Handhabung und die Besonderheiten der neuen Langzeitatmer für den Einsatz in den zahlreichen Tunnelabschnitten der Trasse, die auch durch den LK Hildburghausen verläuft, geschult. Am Vormittag des 02.04. wurde das theoretische Wissen in der Praxis umgesetzt. Dabei mussten die Kameraden mit Schleifkorbtragen 50 Kg schwere Personen-Dummys über 1,5 Km tragen. Zur Durchführung der Ausbildung waren Kameraden des LK Hildburghausen vor einigen Wochen in der Schweiz bei den "Tunnel-Profis" für solche Einsätze und ließen sich dort schulen, um das Wissen an die hier ansässigen Kameraden weiterzugeben. In diesem und nächstem Jahr werden noch weitere Ausbildungen zu dieser Thematik durchgeführt, z.B. der Umgang mit den neuen digitalen Handsprechfunkgeräten. Ende 2017 werden die ersten Züge die neue Trasse dann regelmäßig befahren und bis dahin müssen die Kameraden fit sein für den Einstfall, den wir hoffentlich nie haben werden. Auf unserer Seite werdet ihr auch zu diesem Thema immer auf dem Laufenden gehalten. FS